völlige Verwirrung*

Liebe...
Ist sie da?
Ja ist sie! Sie ist da und wird gefühlt und gelebt! Auf der einen Seite...
Auf der anderen Seite? Angst! Angst, die man nicht beschreiben kann...
Liebe...
Ja, und wie! Gefühle, starke Gefühle, Gefühle zu dir! Zu deinem Herzen, ich hab es noch...
Da schau hin... hier hab ichs bumm bumm < da schlägt es
Ich halte es in meiner Hand, will es frei?
Freiheit...
Freiheit... ein großes Wort, ich will nicht frei sein, ich will bei dir sein... Für eine Ewigkeit in deinem Herzen gefangen sein. Aber was hindert mich...
Freiheit...
Im moment, ich glaub ich bekomm sie wieder, aber Freiheit ist das nicht, Freiheit ist, wenn man lebt...
Leben...
Ich lebe nicht, nicht mehr... leben heißt lieben, lieben tu ich, aber leben tu ich nicht, also... *heul* *verwirrtbin*
Verwirrung...
Verwirrung ist etwas, was man nicht beschreiben kann, ich bins grad, sitze in der Ecke und denke nach... über die Zukunft, die ungewiss ist
Zukunft...
Zukunft ist nicht planbar, wäre aber schön... Nur du selber kannst deine Zukunft ein wenig bestimmen, ich würde sie mir bestimmen... Bei dir, mit dir...
Du...
Du... bist ein wunderbarer Mensch, ein wunderbarer Mensch mit vielen Eigenheiten, Eigenheiten, die ich gern kennenlernen möchte mit dir, bei dir von dir...
Kennen...
Kennen... tun wir uns noch nicht... oder doch? Nicht viel...
Ich möchte dich gerne kennen. Du bist mir wichtig, ich möchte alle Menschen kennen, die mir wichtig sind.
Wichtig...
Wichtig... Ja, das bist du.. Und wie... Mein Herz findet das auch und meine Seele... Sie weinen... haben keine Ahnung, weil sie dich nicht kennen... Möchten dich so gern kennenlernen, möchten dir Vertrauen schenken, möchten dir alles schenken, was sie besitzen... Sie gehören dir... Nur dir... Nimmst du sie wahr?
Ungewissheit...
Ungewissheit... ja die hab ich... ich hab keine Ahnung...
Antworten...
Antworten... gibst du sie mir auf meine Fragen?
Fragen...
Fragen... hab ich viele...
Aber die wichtigste ist Liebst du mich noch?
Antworten...
Antworten... ich möchte so gerne eine Antwort...

LIEBE

Ich liebe Dich mehr als das Wort Liebe ausdrücken kann.
Es ist unmöglich, meine Gefühle für Dich in Worte zu fassen.
Ich habe noch niemals so starke Gefühle empfunden,
aber wenn ich versuchen, mit Dir darüber zu sprechen oder Dir darüber zu schreiben,
dann drücken meine Worte nicht einmal annähernd die Tiefe meiner Gefühle aus.
Und obwohl ich das Wesen dieser überwältigenden Gefühle nicht erklären kann,
so kann ich Dir doch sagen, wie ich mich fühle, wenn ich bei Dir bin.
Wenn ich bei Dir bin, fühle ich mich wie ein Vogel,
der frei am strahlend blauen Himmel fliegt.
Wenn ich bei Dir bin, dann fühle ich mich wie ein Blume,
die Ihre Blüten dem Leben öffnet.
Wenn ich bei Dir bin, dann fühle ich mich wie die Wellen des Meeres,
die kraftvoll ans Ufer schlagen.
Wenn ich bei Dir bin, dann fühle ich mich wie ein Regenbogen nach einem Gewitter,
der stolz seine Farben zeigt.
Wenn ich bei Dir bin, dann scheint uns nur schönes zu umgeben.
Das ist nur ein ganz kleiner Teil davon, wie wunderbar ich mich fühle, wenn ich bei Dir bin.
Vielleicht ist das Wort Liebe erfunden worden,
um die tiefen, alles umfassenden Gefühle zu erklären, die ich für Dich habe,
aber irgendwie ist es nicht stark genug.
Da es aber das beste Wort ist, das es gibt, lass mich Dir tausendmal sagen,
dass ich Dich mehr liebe als das Wort Liebe ausdrücken kann.

GEFÜHLE

Es ist wahrscheinlich unbeschreiblich, dieses Gefühl, das ich für Dich empfinde.
Dieses Gefühl ist wahnsinnig intensiv.
So ein starkes Gefühl habe ich noch nie empfunden, es ist einfach wunderschön!
Deine Stimme ist so zärtlich, sie wirkt beruhigend auf mich.
Du faszinierst mich total!!!
Es ist als wenn ich im 7. Himmel schwebe, Du gibst mir Geborgenheit.
Ich fühle mich wie ein Teil von Dir, es ist, als ob wir füreinander bestimmt wären.
Aber es scheint, als ob alles nur ein schöner Traum wäre.
Ich denke jeden Tag an Dich und umso länger wir auseinander sind,
um so größer wird meine Liebe zu Dir!

Liebe

Liebe ist ein schönes Wort,
doch oft gebraucht am falschen Ort.
Das Gefühl, jemanden wirklich zu lieben,
ist mehr, als nur gefolgt von sexuellen Trieben.
Wenn man an einen Menschen denkt,
und ihm alle Freuden schenkt,
wenn man Leid mit ihm durchsteht,
ihm vertraut, wohin er auch geht,
wenn man sich in den Armen liegt,
und sich dann geborgen fühlt.
Wenn man nicht schlafen kann,
weil die Sehnsucht einen besiegt,
zu fühlen, das es nur diesen Menschen für dich gibt,
das ist:

Wahre Liebe

Wie ich Dir begegnen möchte !

Ich möchte Dich lieben, ohne Dich einzuengen;
Dich wertschätzen, ohne Dich zu bewerten;
Dich ernst nehmen, ohne Dich auf etwas festzulegen;
Zu Dir kommen, ohne mich Dir aufzudrängen;
Dich einladen, ohne Forderungen an Dich zu stellen;
Dir etwas schenken, ohne Erwartungen daran zu knüpfen;
Von Dir Abschied nehmen, ohne wesentliches versäumt zu haben;
Ich möchte Dir meine Gefühle mitteilen können,
ohne Dich für sie verantwortlich zu machen;
Dich informieren, ohne Dich zu belehren;
Dir helfen, ohne Dich zu beleidigen;
Mich um Dich kümmern, ohne Dich verändern zu wollen;
Mich an Dir freuen, Dich lieben, so wie Du bist;
Wenn ich von Dir das gleiche bekommen kann,
dann können wir uns wirklich begegnen
und uns gegenseitig bereichern!

Als ich Dich zum ersten Mal sah...

Ich hatte keine Ahnung,
wie einfach es sein würde, mit Dir zu sprechen,
und ich hätte mir nie träumen lassen,
dass unsere ersten Gespräche zu einer
so tiefen Freundschaft führen würden.

Ich hätte auch nie erwartet,
dass wir so viele gemeinsame Interessen
und Werte entdecken könnten,
oder dass ich jemals an einfachen Dingen
so viel Freude haben würde,
wenn ich sie mit Dir erleben kann.

Ich hätte nie gedacht,
so viele glückliche Zeiten mit Dir zu verbringen,
oder dass Du mir in schwierigen Zeiten
mit Rat und Tat zur Seite stehen würdest....

Ich hatte nicht erwartet,
so schnell etwas für Dich zu empfinden,
als hätte ich Dich schon immer gekannt,
oder Dir so einfach meine Geheimnisse
und tiefsten Gefühle anzuvertrauen.

Ich hätte nie gedacht,
dass mir Dein Verständnis so viel bedeuten könnte,
dass Dein Ansporn mich meinen Zielen näher bringen
und meine Erfolge vergrößern würde
und damit auch meine Verluste leichter
zu ertragen wären.

Ich hätte mir nicht vorstellen können,
dass ich mich so sehr nach Dir sehne,
dass ich Dich so sehr brauche
und so sehr liebe.

Als ich Dich zum ersten Mal sah,
hätte ich es mir nie träumen lassen,
dass ich mir ein Leben ohne Dich
nicht mehr vorstellen könnte.

Küsse in der Nacht

Leise sende ich sie Dir,
Traumumworben - durch den Wind gehaucht.
Kussgedanken fliegen von mir,
Sonnengetragen - in Deine Gedanken eingetaucht.

Tanzen noch auf meinen Lippen,
Wunderlich - zauberhaft zugleich.
Sogleich werden sie auf Deinen wippen,
meine Küsse für Dich - schwebend - weich.

Dein Bild

In meinem Herzen tief vergraben,
da schaut es mich immer an.
Ich kose sanft die kleinen Narben,
weil ich so nie vergessen kann.

In meinem tiefen gut verborgen,
ruht es und lacht mir zu.
So war es, wird es heut und morgen,
es gibt kein ich, was zählt bist DU.

In meinen Mauern sicher gehalten,
da ist es eingesperrt für immer.
Egal wie sich unsere Welten entfalten,
vergessen würde ich Dich nimmer.

Du bist in mir, für die Ewigkeit !

Fragen

Vor einiger Zeit musste ich daran denken,
wieso - weshalb - wir Herzen verschenken.
Ich fragte mich - was ist der gabe Zweck
und wieso ich grad - in dem Deinen steck.

Auch beschäftigte mich die Frage,
warum ich grade "Dich" in mir trage!
Du hast mich verhext oder gebannt,
vielleicht hypnotisiert - Dich eingebrannt.

Wahrscheinlich hast Du einen Packt geschlossen,
Amor - hat für Dich ins schwarze geschossen.
Hast mich beraubt und auch beschenkt,
meine Sicht gedreht, mein Hals verrenkt.

Meine Gedanken benebelt und neu gefüllt,
Licht angemacht - die Schatten verhüllt.
Mich in Ketten gelegt - den Magnet in der Hand,
bin immer wieder zu Dir hingerannt.

Versuche zu befreien - scheiterten alle,
ich glaub ich sitz in der Venusfalle.
Du hast mich betört und völlig verwirrt,
vielleicht hast Du Dich in der Adresse geirrt?

Doch eines wurde mir dabei klar,
Dich zu lieben - ist einem Wunder nah.
Und Wunder sollte man nicht hinterfragen,
nur lächelnd verborgen im Herzen tragen!

Ich wollte Dir ein Gedicht schreiben,

ein Gedicht –ganz aus Liebe,

die Du spürst in jedem Wort,
und ich war mir ganz sicher,
Du würdest es verstehen –
auch wenn Du weit weg von mir bist.

Doch bald musste ich einsehen,
dass sich Liebe nicht in einer Mail zwängen lässt.

Ich wollte Dir ein Gedicht schreiben -
einfach um Dir zu zeigen,
jemand liebt Dich.
Doch bald musste ich einsehen,
dass sich die Kraft eines Augenblicks,
das Gefühl, Du bist bei mir,
nicht durch eine Mail ersetzenlässt.

Ich wollte Dir ein Gedicht schreiben –
voller Hoffnung,
die Dich ermutigt, wenn Du am Boden zerstörst bist,
und Dich stärkt, wenn Du verzweifelt bist.
Doch wieder waren mir die Worte beim schreiben im Weg.

Und ich begann sie zu hassen,
diese Worte,
die alles so erschreckend nüchtern wirken lassen,
die der Phantasie strikte Grenzen setzen
und wie eine unüberwindbare Mauer,
eine Mauer von Missverständnissen,
zwischen mir und den Menschen stehen.

Mir wurde klar,
wenn diese Mail Dich -
Dich und nicht nur Deine
Mailbox erreichen sollte,
dann müsste ich diese Mauer überwinden.

Deshalb habe ich Dir dann diese Zeilen geschrieben.
Such den Sinn nicht in denWorten.
Du findest nichts,
das, worauf es ankommt,
steht zwischen den Zeilen.

Für alle, die ihre Liebe zu jemanden nicht beschreiben können!!!

Wenn ich morgens erwache,
die Gedanken, wie immer, an dich entfache,
bemerke ich ein unbekanntes Gefühl in meinem Herzen.
Zum einen sind es Stiche und Schmerzen.
Ich spüre Sehnsucht aufkommen in mir,
Sehnsucht nach dir.
Sie taucht auf, wenn ich an dich denke
meine Gefühle, wie sie oft, zu dir lenken.
Wieso kann ich dich nicht neben mir spüren
deine Hand ganz sanft berühren?
Jedoch ist es auch noch etwas anderes da,
das spüre ich ganz klar.
Ein Gefühl, das das Unmögliche
möglich zu machen scheint,
das Unberchenbare berechenbar,
das Unbeschreibliche beschreibbar,
und das Leben lebenswert macht.
Ein Gefühl, das Hoffnung gibt,
ein Gefühl-ein Herz, das liebt.
Mein Herz hat sich verliebt in dich,
genauso wie ich!!

Der Stern

So einsam wie ein kleiner Stern am Himmel bin ich,
wenn du nicht bei mir bist.
Am Abend stell ich mich ans Fenster
und blicke in das dunkle Himmelszelt hinauf.
Es leuchten viele Sterne.
Einer schöner wie der Andere.
Doch der Kleinste von allen leuchtet am schönsten.
Ich denke an dich und muss vor lauter Glück weinen.
Ich kann es noch immer nicht glauben; soviel Glück auf einmal.
Du bist der Mensch mit dem ich mein Leben leben möchte.
Egal was kommt in Höhen und Tiefen.
Du schaust mich an,
lächelst dabei und beginnst mit mir Pläne zu schmieden.
Pläne, für unsre gemeinsame Zukunft.
Du gibst mir soviel,
und ich weiss nicht wie ich dir das jemals zurückgeben soll.
Deine Liebe beinhaltet so viele Dinge,
die mich einfach zum glücklichsten Menschen machen.
Und der Stern am Himmel leuchtet immer noch so hell und so schön.
Ich hoffe unsere Liebe hält allem stand
und leuchtet auch in der Ewigkeit noch so hell wie der kleine Stern am Himmel.

Ich liebe Dich, mein Engel

Treffpunkt Stern

Ich lad Dich ein, mein lieber Schatz,
auf einen ganz besonderen Platz.
Da oben am Himmel, der hellste Stern,
dort will ich Dich treffen,
dort erwart ich Dich gern.

Wenn der Tag wird sich zu Ende neigen,
werd ich Dir dort meine größten Gefühle zeigen.
All meine Ängste streif ich dann ab
und geb Dir alles, was ich noch nie einem gab.

Nur Du und ich ganz alleine,
wohl behütet im goldenen Sternenscheine.
Der Mond schaut vielleicht heimlich zu
und drückt lächelnd beide Augen zu.

Von der Erde aus ist sicherlich ein
Feuerwerk zu sehen,
aber den Grund dafür,
werden nur wir beide verstehn.

Jeden Abend erwarte ich Dich dort
an jenem ganz verschwiegenen Ort.
Nun hoffe ich, Du kommst auch gern
zu diesem ganz besonderen Stern.

Ein Moment, der mich glücklich machte.
Ein Moment, der mich jedoch auch zum Weinen brachte.
Einen kurzen Moment nur habe ich dich gesehn,
Doch trotzdem werde ich es niemals verstehn.

Einen kurzen Moment, indem unsere Blicke sich trafen,
Seit diesem Moment kann icht nicht mehr lachen, nicht mehr schlafen.
Es fällt mir schwer, daran zu denken.
Doch ich würde dir mein ganzes Leben schenken.

Für immer, nur ich und du.
Wenn du sprechen wirst, höre ich zu.
Wenn du mich brauchst, bin ich da.
Wann werden meine Wünsche endlich wahr?
Erkennst du nicht,
Dass du mein ganzes Leben bist?

Nur noch einmal einen Moment;
Der mich glücklich machen würde.
Einen Moment, der mich jedoch auch zum Weinen bringen würde.

Tage, Wochen, Monate laufen an mir vorbei.
Doch an dich denk´ ich nur dabei.
Drum ist es mir egal, wie weit ich für dich gehen müsste.
Denn ich würde spüren und ich wüsste:

"Nur einmal im Leben werde ich richtig lieben.
Und ich will mein Herz an dich verlieren.
Nur wir zwei, ganz allein.
Ich bin dein und du bist mein."

Drum sag´ ich dir:
"Für dich würd´ ich alles geben.
Denn nur du, bist mein ganzes Leben!"

"Ich liebe dich!"

Für Dich !

Ich habe Deine Hand,
um sie zu halten, wenn Du alleine bist.
Um sie zu streicheln, wenn Du Zärtlichkeit suchst.
Um sie zu wärmen, wenn Du frierst.
Um Dir aufzuhelfen, wenn Du gefallen bist.
Um dich zu führen, wenn Du den Weg suchst.
Um Dich zu beschützen, wenn Du Hilfe brauchst.
Um bei Dir zu sein, wenn Du meine Nähe suchst.
Um Dich zu stärken, wenn Du schwach bist.
Um Dir zu zeigen, daß ich stets für Dich da bin.
Um Dir wortlos zu sagen:

Ich liebe Dich.

Ein Traum

Ich liege auf meinem Bett allein,
Schaue traurig in den Himmel hinein.
Ich wünschte mir Du wärst bei mir,
Mein Herz schreit voller Sehnsucht nach Dir.
Wenn ich fliegen könnte wie eine Taube so klein,
Würde ich schweben zu Dir und wäre nie mehr allein.
Meine Liebe würden mich tragen den weiten weg,
Ruhe mich aus auf einem kleinen Steg.
Fliege weiter meine Gedanken bei Dir,
Ein paar Minuten dann sehe ich Dich vor mir.
Erschöpft sitze ich vor Deinem Haus,
Ich sehe Dich Du kommst heraus.
Du gehst an mir vorbei siehst mich nicht an,
Weil ich in Wirklichkeit nicht bei Dir sein kann.
Ich wache mit tränen in den Augen auf,
Und sehe wieder in den Himmel hinauf.
Dort sind nun viele Sterne sie sind so klein,
Alle Strahlen wärme, liebe und sind so rein.
Diese vielen Sterne schicke ich nun zu Dir,
Sie sagen meine Gedanken sind steht’s bei Dir.
Ein besonderer Stern wird Dir meine Liebe geben,
Es sanft und vorsichtig in Deinem Herzen hineinlegen.

ICH LIEBE DICH

Einsam sitze ich hier, sehen mich nach dir,
ich kann dich einfach nicht vergessen,
kann nicht schlafen, kann nicht essen,
die Sehnsucht nach dir ist tief in mir...
Meine Gedanken führen mich zu dir,
erwecken neue Sehnsucht in mir,
mir ist kalt und ich bin gequält von Trauer,
mir läuft herab, über den Rücken ein kalter Schauer,
und mir wird klar, das ich dich nicht vergessen kann,
weil du mich gezogen hast in deinen Bann,
weil du ein Teil von mir geworden bist,
und dich vergessen unmöglich ist.
Ich habe nach Dir große Sehnsucht,
aber versperrt ist mir der Weg zur Flucht,
aber ich kann auch nicht entweichen,
oder mich einfach davon schleichen.
Es bleibt wohl ein Teil von mir,
Sehnsucht! Die Sehnsucht nach dir...

...Glücklich...Verzweifelt & Verwirrt...

...weil ich verliebt bin?...
Ja, ich denke es
Nein, ich weiß es
Ich bin es!

...Glücklich...Verzweifelt & Verwirrt...

...aus Liebe
Die ich für dich empfinde?...
...weil ich dich kenne
Ohne zu wissen wer Du wirklich bist?...
...weil ich täglich sehe
Wie weit wir von einander entfernt sind?...
...weil ich dich berühren möchte
Jedoch weiß das ich es nicht kann?...
...weil ich deine sanften Lippen fühlen kann
Obwohl sie niemals die meinen berührt haben?...
...weil ich den lieblichen Duft deines Parfüms
Welches du sinnlich mit dir schweifen lässt riechen kann?...
Obwohl du noch nie in meiner Nähe warst?...
...weil ich deine Wärme spüren kann
Obwohl zwischen uns so viel eisige Kälte liegt?...

...Glaubst du jetzt das ich wirklich verliebt bin?...

...Glücklich...Verzweifelt & Verwirrt...

...bin ich
Weil all diese wunderschönen Dinge möglich sind
Ohne das Du und Ich uns jemals das geteilt haben
Was uns so sehnlichst fehlt!...

Die gegenseitige Liebe unserer beider Herzen

Ich vermisse Dich

Mein Herz ist traurig, kann Dich nicht finden,
kann die Trennung nicht verwinden.
Ich sitz hier allein und vermisse Dich!
Wo bist Du? Denkst Du noch an mich?

Ich bin so einsam und allein
und möcht so gerne bei Dir sein.
Doch Du bist nicht da, bist weit weg von mir.
Ich wünschte mir, Du wärest hier!
Dann bräucht ich nicht mehr einsam sein
und schon gar nicht so allein.

Wir haben uns durch Zufall gefunden
und mußten uns unsere Liebe bekunden.
Du bist das Beste, was mir je passiert ist,
einfach nur, weil Du so bist, wie Du bist.

asIch hoffe, wir sehen uns schnell wieder.
Dann singen die Engel für uns ihre Lieder.
Ich möcht mit Dir reden, die ganze Nacht,
was hast Du nur mit mir gemacht?

So lange haben wir uns nicht gesehen
was ist in dieser Zeit alles geschehen?
Ich konnte nicht schlafen und nicht essen,
konnte Dich einfach nicht vergessen!

Wir sehen uns bald wieder hier,
dann lass ich Dich nicht mehr fort von mir!
Ich brauche Dich, so wie Du bist
ICH LIEBE DICH, vergiss das nicht!!

Meine Liebe.......

Meine Liebe zu Dir zu beschreiben?
Eigendlich unmöglich.
Denn für diese Liebe lassen sich einfach keine Worte finden.
Du bist in mir, ganz tief..in meinem Herzen, meinem Kopf.
Leg ich mich abends schlafen, denk ich nur an dich.
Doch werd ich morgens wach..merke ich ...ich vermisse dich.
Ich bin hier und du bist dort...an einem anderen Ort...so weit fort.
Dies lässt wieder die Sehnsucht nach Dir in mir erwecken..
die Sehnsucht nach Deiner Zärtlichkeit, nach Deiner Liebe..
Einfach nur mit dir zusammen sein...was kann daran falsch sein?
Denke ich am Tage an Dich, zauberst mir jedesmal ein Lächeln ins Gesicht.
Kopf hoch sagtest Du..ja was glaubst du was ich hier tu?
Anders gehts nicht mehr...denn du fehlst mir so sehr!
Versuch dich manchmal zu vergessen...doch will es mir nicht immer so gelingen.
Denke doch gerne an Dich...ich brauche Dich.
Freue mich schon auf unser erstes Wiedersehn....kann es kaum erwarten.
Dich wieder in die Arme zu nehmen ..nichts anders wünsch ich mir jede Sekunde.

Nein...meine Liebe zu Dir lässt sich einfach nicht in Worte ausdrücken,
sie ist zu groß, zu intensiv...
Ich hoffe nur das auch du mich auf ewig liebst.

WAS IST LIEBE

Körper aneinander schmiegen,
stundenlang zusammen liegen,
streicheln, sich viel Liebe schenken,
einfach machen - nur nicht denken.

Sich verschmelzen ohne Fragen,
sich die Lust in Worten sagen,
sich total für dich vergessen,
und aus einem Teller essen.

Streiten, trösten, sich auch fetzen,
aber nie das Herz tief drin verletzen,
schlafen, träumen und verweilen,
und sich eine Decke teilen.

Auch mal richtig stressig sein,
auch mal ‚Ja’ statt immer 'Nein',
auch in richtig schlechten Zeiten,
und immer Zuversicht verbreiten.

Das ist Liebe ohne Lügen,
ohne Schmerzen und Betrügen,
ohne jeden Satz mit ‚Ich’.
Darum Liebling LIEB ICH DICH!

Warten auf Dich

Warten auf dich...
Die zeit will nicht vergeh...
Warten auf dich...
Wann werd ich dich wieder sehn...

Warten auf dich...
Fällt mir soooo schwer...
Warten auf dich...
Sehnsucht wird immer mehr...

Denken an dich...
Kribbeln auf der Haut...
Denken an dich...
Die Einsamkeit wieder mal zu laut...

Denken an dich...
Herz fängt an zu beben...
Denken an dich...
Gänsehaut pur mit dir erleben...

Spürst du dieses kribbeln im Bauch...
steigt dein Verlangen auch...
Dann lass nicht soviel Zeit vergehn...

Will mich an dich schmiegen...
Auf-unter-neben dir liegen...
Gemeinsam sinnlichkeit erleben...
Ekstastisch zusammen beben

... verrückt ...

verrückt , ich sitze hier ,
verrückt , sehne ich mich nach dir ,
verrückt , macht mich jede sekunde ,
verrückt , denn jede minute ist gleich einer stunde ,

verrückt , ist dieses kribbeln in mir ,
verrückt ,weil ichs bei jedem gedanken an dich stärker spür ,
verrückt , weil ich aus der haut fahren kann ,
verrückt , ist alles daran ,

verrückt , wie sehr du mir fehlst
verrückt , ich kann nur zuhörn am telefohn wenn du erzählst ,
verrückt denn keiner meiner gedanken ist mehr klar
verrückt ist es wenn man vergleicht wie es vor dir war ,

verrückt ist es wenn man mich heute sieht ,
doch in wirklichkeit , bin ich nur wie verückt , in Dich verliebt ...

. . ich bin süchtig - es ist eine Sucht !
Tag und Nacht - wirst du von mir - gesucht,
DU - du fehlst mir - ich brauche dich,
DU - bist mit das liebenswerteste - für mich . . .

. . in Worte ausdrücken - kann ich das nicht,
du bist eine "Erscheinung" - ein helles Licht,
ich bin geblendet - der Schönheit wegen,
du bist für mich - wie ein zugetaner - Segen . . .

. . Begierde - deine Hände sind so zart,
gegenseitig - bringen wir uns in Fahrt,
streicheln, küssen, in die Augen sehn,
wenn wir uns haben - dürfte die Zeit nicht vergehn . . .

. . Zunge, Mund und gefühlvolle Lippen,
gleichmässiges - angebrachtes Wippen,
ausströmen der Sehnsucht - wir lassen uns gehn,
wir MÜSSEN UNS - bald wieder sehn . . .

. . du hast etwas - was andere nicht haben,
es sind irgendwie - himmlische Gaben,
besseres - könnte nicht mehr erfunden werden,
du bist mein Engel - mein Engel auf Erden . . .

WARTEN

Fühl mich so einsam und verlassen,
kann den Gedanken nicht von Dir lassen.

Sitze hier und weine leise,
eben nur auf meine Weise.

Niemand kann die Tränen seh´n,
jeder soll denken, es würde mir gut geh´n.

Ich zähle schon die Tage.
In mir brennt nur eine Frage:
Wann kommt die Zeit,
inder es ist soweit?

Soweit, dass wir uns jeden Tag können seh´n,
ohne wieder auseinander zu geh´n.

Ich werde warten auf diese Zeit,
denn es ist gar nicht mehr so weit.

Ich warte auf Dich,
ist es auch schwer.
Du bist wichtig für mich -
ich liebe Dich so sehr!!!

WAS LIEBE IST

Liebe ist nicht, den anderen zu bedrängen,
zu ändern, zu besitzen.

Liebe ist nicht, den anderen einzusperren,
Gefühle zu heucheln und zu belügen.

Liebe ist nicht die Angst vor dem Alleinsein,
sondern das Streben nach Gemeinsamkeit.

Liebe ist den anderen zu akzeptieren,
zu bewundern und auch versuchen zu verstehen.

Liebe ist gemeinsame Ziele und Wünsche zu haben
und die Vorstellung diese vereint zu realisieren.

Liebe ist auch immer das Risiko verletzt zu werden,
aber auch das Gefühl, davor keine Angst haben zu müssen.

Liebe kann nur in Ihrer vollen Pracht genossen werden,
wenn man bereit ist, bedingungslos zu lieben.

Liebe ist Offenheit und die Fähigkeit mit dem
anderen zu reden; auch und gerade wenn es schwer ist.

Liebe ist den anderen zu spüren und zu geniessen,
neben ihm einzuschlafen und aufzuwachen.

Liebe ist die Geborgenheit wenn man sich im Arm hält,
beide intensiv fühlen und keiner etwas sagt.

Liebe ist das Gefühl, welches das Leben wunderbar macht.

Wenn man wahrhaft liebt darf man verlangen,
was man selbst bereit ist zu geben:

ALLES

Gerettet!

Mein Herz klopft wieder im Takt
und das hasst nur du allein gemacht.
Jetzt hab ich wieder weiche Knie,
ich liebe dich, so doll wie nie.
ich wünsche mir nicht viel von dir,
nur eins, bleib bitte stets bei mir.
Dann ist's vorbei das ewige Schweigen,
und wir können uns unsere Liebe zeigen.
Du hast mich aus meinen Qualen erettet,
und dafür wirst du auf Rosen gebettet.
Ich sag es in einem Satz,
Du bist mein allergrösster Schatz!

Botschaft

Gib mir Deine Hand
und schließe Deine Augen.
Hörst Du mein Herz schlagen?
Verstehst du, was es sagt?
Es spricht von meiner Liebe zu Dir.
Weißt du, was Liebe ist?
Ein Wort, ein Gedanke,
ein endloser Kuß.
Aber Liebe ist mehr!
Nimm mein Herz ernst, denn es
spricht nur einmal zu Dir.
Und wenn Du genau hinhörst,
weißt Du, was Liebe ist

zurück